• RESORT
    RESORT
    • Parga Beach Resort

      Parga Beach Resort

      Das Parga Beach Resort befindet sich in idealer Lage am Strand Valtos, nur einen kurzen Spaziergang von der malerischen Stadt Parga entfernt, und in geringer Entfernung zu vielen sehenswerten Reisezielen, großartigen Stränden, monumentalen archäologischen Stätten und Gebieten von einzigartiger natürlicher Schönheit. Beginnen Sie mit einem Besuch von Parga, einem der beliebtesten Urlaubsziele in Griechenland.

      Besuchen Sie

  • ENTDECKEN SIE
    ENTDECKEN SIE
    • Nekromanteion am Acheron-Fluss

      Nekromanteion am Acheron-Fluss

      Die Nekromanteion (ursprünglich Nekyomanteion von nekys, was “Toter“ bedeutet) am Acheron-Fluss war der älteste und berühmteste Tempel für Nekromantie in der griechischen Antike. Die antiken Griechen glaubten, dass es sich am Tor zur Unterwelt befand, das zum Königreich des Hades führte, dem Gott der Unterwelt, der nur zur Entführung der schönen Persephone in die Welt der Lebenden aufgestiegen war. Charon, der Fährmann des Hades, fuhr die Seelen der kürzlich Verstorbenen über den Fluss Acheron zum Eingang der Unterwelt, hatte jedoch dafür eine Münze (den antiken Obolus) als Bezahlung zu erhalten – daher stammt das „Bezahle den Fährmann”.

      Besuchen Sie

    • Nikopolis

      Nikopolis

      Nur 8 km nördlich von Preveza, in einer üppig grünen Landschaft, die sich auf 900 Hektar erstreckt, liegt die antike Stadt Nikopolis, die nach der folgenschweren Seeschlacht von Aktium am 2. September 31 v. Chr. gegründet wurde. Die archäologische Stätte befindet sich am Ortseingang von Preveza an der Nationalstraße Preveza – Ioannina. Am Rande des Geländes steht das Archäologische Museum von Nikopolis, in dem wichtige Funde und antike Relikte aufbewahrt werden.

      Besuchen Sie

    • Kassope

      Kassope

      Kassope liegt an einem großartigen und abgeschiedenen Ort auf einem Hochplateau mit weiter Aussicht auf das Meer, den Ambrakischen Golf und das fruchtbare Land im Süden. Im Norden bieten die Hänge des Berges Zalongo eine majestätische Kulisse. Die Stadt wurde in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. als Hauptstadt der Kassopäer gegründet. Die Ruinen der Stadt sind voller bemerkenswerter Monumente, die das Plateau dominieren.

      Besuchen Sie

  • NATURSCHÖNHEITEN
    NATURSCHÖNHEITEN
    • Fluss Acheron

      Fluss Acheron

      Der Fluss Acheron durchquert auf 64 km Länge die Region Epirus und mündet in das Ionische Meer. Der Fluss ist Quelle und Versorger einer großen Vielfalt von Ökosystemen auf seinem Weg, in denen viele Pflanzen- und Tierarten beheimatet sind. Es ist ein erstaunliches Reiseziel für Wanderausflüge. Besucher können die einzigartigen Naturlandschaften entlang des Flusses bewundern und in seinen Gewässern schwimmen.

      Besuchen Sie

    • Ambrakischer Golf

      Ambrakischer Golf

      Der Ambrakische Golf ist eine der größten geschlossenen Meeresbuchten in Griechenland, mit einer Öffnung von nur 700 m, die ihn mit dem Ionischen Meer verbindet. Der Golf ist ziemlich flach, und seine Küste wird durch zahlreiche Sümpfe durchzogen, von denen große Teile ein Mündungssystem mit einzigartiger Flora und Fauna bilden. Es ist ein anerkanntes Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung, das durch den Ramsar-Vertrag geschützt ist. In den sieben Hauptlagunen des Golfs wurden ungefähr 280 Vogelarten registriert – ein Paradies für Vogelbeobachter und Besucher, die unberührte Naturlandschaften genießen.

      Besuchen Sie

  • BESUCHEN SIE
    BESUCHEN SIE
    • Parga

      Parga

      Parga ist eine renommierte Küstenstadt und ein äußerst beliebtes Urlaubsziel. Sie ist amphitheatralisch an einem steilen Hang erbaut, eingebettet in eine kleine malerische Bucht, in der die kleine bewaldete Insel Panagia im Schatten der imposanten venezianischen Burg der Stadt liegt. Machen Sie einen Spaziergang hinauf in die Altstadt, um einzigartige Beispiele der lokalen Architektur zu sehen. Wandeln Sie auf den traditionellen Kopfsteinpflasterstraßen durch hübsche Steinbögen hindurch und entdecken Sie Stadtteile voll blühender Blumen in den Gärten schmucker kleiner Häuser und farbenfroher Villen.

      Besuchen Sie

    • Preveza

      Preveza

      Die Stadt Preveza liegt auf einem Landstreifen zwischen zwei imposanten Gewässern – dem Ionischen Meer und dem Ambrakischen Golf, Schauplatz wichtiger Ereignisse in der Antike. Preveza wird Sie mit seiner anmutigen Hafenmole und dem Yachthafen voller Yachten, Dutzenden von Restaurants und Imbissstuben am Ufer, dem in eine Fußgängerzone verwandelten Stadtzentrum und stilvollen Geschäften bezaubern. Direkt vor den Toren der Stadt treffen Sie im antiken Nikopolis auf Augustus, Antonius und Kleopatra. Wenn Sie genug von der gesehenen Kultur haben, gibt es in dieser Ecke von Epirus, von Preveza bis Parga, auf rund 60 km viele Strände zu entdecken.

      Besuchen Sie

    • Paxi and Antipaxoi

      Paxi and Antipaxoi

      Diese beiden winzigen Inseln sind dafür bekannt, Besucher aus aller Welt mit ihrer smaragdgrünen Schönheit und ihrem einzigartigen Charme anzulocken. Wahre Juwelen im Ionischen Meer mit Stränden von unvergleichlicher Schönheit: weißer Sand oder glatte, abgerundete Kieselsteine, umspült von kristallklarem Wasser, das in der Sonne glitzert. Die Inseln sind von Dutzenden Olivenhainen mit alten Olivenbäumen, dichten Weinbergen und ungezähmter Natur bedeckt, die sich bis hinunter zur Küste erstrecken. Es gibt tägliche Kreuzfahrten von Parga nach Paxi und Antipaxoi.

      Besuchen Sie

  • LASSEN SIE SICH VERWÖHNEN
    LASSEN SIE SICH VERWÖHNEN
    • Strand Valtos

      Strand Valtos

      Valtos ist ein langer Sandstrand mit 3 km Küstenlinie und klarem, tiefem Wasser, umgeben von einer üppig grünen Landschaft. Er gilt als einer der besten Strände in Griechenland. Der Strand ist gut organisiert und bietet eine Vielzahl von Einrichtungen und Dienstleistungen, darunter Strandbars und Wassersportunternehmen.

      Besuchen Sie

    • Strand Krioneri

      Strand Krioneri

      Der zentrale Strand in der Stadt Parga liegt gegenüber der kleinen Insel Panagia und anderen Felsvorsprüngen in der Bucht, die Sie mit einem gemieteten Boot besuchen können. Er ist gut organisiert und bietet einen spektakulären Blick auf die imposante Burg von Parga.

      Besuchen Sie

    • Strand Alonaki

      Strand Alonaki

      Der Strand befindet sich in einer kleinen geschlossenen Bucht mit kristallklarem Wasser, hat kleine Kieselsteine und ist von einer felsigen Landschaft umgeben. Er liegt in der Nähe der archäologischen Stätte des Nekromanteions.

      Besuchen Sie

    • Strand Bella Vraka

      Strand Bella Vraka

      Er ist einer der atemberaubendsten Strände in der Nähe der Stadt Syvota und verbindet das Festland mit der kleinen Insel Mourtemeno. Er kann sowohl auf dem Landweg als auch über das Meer erreicht werden.

      Besuchen Sie

 
EIN GROSSARTIGER ORT

Holiday destinations in Greece

Parga ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Griechenland, da es die malerische Schönheit und das entspannte Ambiente einer Insel mit dem einfachen Zugang zum Festland verbindet. Sie können das Parga Beach Resort auf verschiedene Weisen erreichen. Es gibt fünf Flughäfen in einem Umkreis von 400 km vom Resort, drei davon sind internationale Flughäfen, und alle bieten entweder Direkt- oder Anschlussflüge von allen großen europäischen Städten an. Wir können Ihnen helfen, Ihren Transfer vom Flughafen, der für Sie am bequemsten ist, zu unserem Hotel zu organisieren. Wenn Sie gerne mit dem Schiff unterwegs sind, können Sie uns über die Fährverbindungen erreichen, die mehrere italienische Häfen mit dem Hafen von Igoumenitsa verbinden. Und natürlich können Sie hierher mit dem PKW fahren, da das Resort günstig in der Nähe von Ausfahrten von wichtigen nationalen Autobahnen liegt. Klicken Sie auf unsere interaktive Karte für weitere Details.

Wie Sie uns finden können

 

Anreise mit dem Flugzeug (kontaktieren Sie uns, um den Transfer zum Hotel zu arrangieren):

  1. Der nationale Flughafen Aktion (PVK) liegt 65 km von Parga entfernt. In den Sommermonaten bedient er Flüge aus mehreren großen europäischen Städten. Es gibt vom Flughafen aus Taxi- und Busverbindungen nach Parga, oder Sie können ein Auto mieten.
  2. Der nationale Flughafen Ioannina „König Pyrrhus“ (IOA) liegt 100 km von Parga entfernt. Es gibt Flugverbindungen zum Internationalen Flughafen Athen.
  3. Der internationale Flughafen von Korfu „Ioannis Kapodistrias“ (CFU) auf der Insel Korfu ist mit der Fähre anderthalb Stunden vom Hafen von Igoumenitsa entfernt. Von dort können Sie Parga über die Straße (45 km) erreichen. Der Flughafen bedient Flüge aus der ganzen Welt.
  4. Der internationale Flughafen Athen „Eleftherios Venizelos“ (ATH) ist 410 km von Parga entfernt. Er bedient Flüge aus der ganzen Welt.
  5. Der internationale Flughafen Thessaloniki „Makedonia“ (SKG) ist 340 km von Parga entfernt. Er bedient Flüge aus der ganzen Welt.

Anreise auf dem Seeweg:

  1. Der Hafen von Igoumenitsa liegt 45 km von Parga entfernt. Er bietet Fährverbindungen zur Insel Korfu und nach Ankona, Venedig, Bari und Brindisi in Italien.

Anreise mit dem Auto:

  1. Die Autobahn “Egnatia” durchquert ganz Nordgriechenland, von der türkischen Grenze im Osten bis zum Hafen von Igoumenitsa im Westen. Es ist auch mit allen nordgriechischen Grenzübergängen verbunden. Nehmen Sie die Ausfahrt „Vasiliko“ von der Autobahn “Egnatia”. Von dort sind es 33 km bis nach Parga.
  2. Die Landstraße Athen – Igoumenitsa verbindet die griechische Hauptstadt mit der Hafenstadt. Nehmen Sie die entsprechende Ausfahrt und fahren Sie 10 km nach Parga.

 

MEHR LESEN WENIGER
WAS SIE UNTERNEHMEN KÖNNEN

Das Parga Beach Resort befindet sich in idealer Lage am Strand Valtos, nur einen kurzen Spaziergang von der malerischen Stadt Parga entfernt, und in geringer Entfernung zu vielen sehenswerten Reisezielen, großartigen Stränden, monumentalen archäologischen Stätten und Gebieten von einzigartiger natürlicher Schönheit. Beginnen Sie mit einem Besuch von Parga, einem der beliebtesten Urlaubsziele in Griechenland. der anmutigen Küstenstadt Preveza, oder machen Sie eine Bootsfahrt zu den bezaubernden smaragdgrünen Inseln Paxi und Antipaxoi. Verwöhnen Sie sich mit Schwimmen, Sonnenbaden und Entspannen an einem der hervorragenden Strände der Region, angefangen natürlich bei Valtos, über die nahe gelegenden Strände Krioneri und Alonaki bis hin zu Bella Vraka, einer der vielen großartigen Optionen rings um die Stadt Syvota. Neben kristallklarem Wasser, goldenem Sand oder glatt gerundeten Kieselsteinen bieten die Strände der Region auch gut organisierte Einrichtungen, und in vielen Fällen werden Wassersportaktivitäten angeboten. Erkunden Sie die reiche Geschichte der Region, indem Sie das Nekromanteion am Acheron und die Ruinen der antiken Städte Nikopolis und Kassope besichtigen und einzigartige Naturlandschaften mit Exkursionen zum Fluss Acheron und zum Ambrakischen Golf auf sich wirken lassen, die beide als natürliche Ökosysteme einmalig sind. Mit dem Parga Beach Resort als Ausgangspunkt können Sie die vielen verborgenen Schönheiten der Ionischen Küste Griechenlands entdecken. Klicken Sie auf unsere interaktive Karte für weitere Details.

Was Sie unternehmen können
Was Sie unternehmen können
Was Sie unternehmen können
Was Sie unternehmen können